Ich werde mir vom 20.03. – 21.04.2018 eine Challenge setzen. #BitzByBitsChallenge.
Das sind meine Ziele:

  1. Meditieren -> Jeden Morgen meditieren
  2. Sport -> Jeden Tag
  3. Essen -> 1600 kcal
  4. Trinken -> 2 Liter

Warum Meditieren?
Ja warum eigentlich? Warum nicht? Ich möchte gerne ein besseres Gefühl für meinen Körper erhalten. Ich möchte meine Angst in den Griff bekommen. Ich möchte ruhiger sein.

Warum jeden Tag Sport?
“Du weisst, dass das nicht Gesund ist?” “Du weisst, dass das nichts nützt?” “Du weisst, dass du dich zuerst daran gewöhnen musst?”. Ja das weiss ich alles (auch wenn nicht alles stimmt) aber wer redet den gleich von einem Marathon? Ich möchte das Sport normal wird. So wie ich mich kenne, reicht dieses 3-4 Mal “aber dann richtig”, bei mir nicht. Ich muss es zur Gewohnheit machen. Es soll ganz normal sein, nach dem arbeiten noch ins Fitness zu gehen und meine “Runde” zu machen. Das diese Runde nicht jeden Tag aus Hanteln und Gewichten besteht, sollte wohl klar sein. Zum guten Glück gibt es Abwechslung.

Warum 1600 kcal?
Das ist mein täglicher Grundverbrauch (oder wie das heisst). Hierbei weiss ich noch nicht genau, wie mein Essensplan aussehen wird. Ich weiss nur, dass ich nicht der Mensch bin der 3 mal am Tag essen kann. Ich will auch nicht auf meine Schoggi verzichten. Ich weiss auch, das ich zu den Menschen gehöre, wenn sie einmal angefangen haben zu essen, nicht mehr aufhören können.

Warum Trinken?
Ich trinke eindeutig zu wenig. Am Tag ist es ein knapper Liter. Am Wochenende trinke ich dafür dann locker mal 3-4 Liter. Ist ja irgendwie auch logisch. Der Arme ist ja kurz vor dem austrocknen.

Der Februar war nicht ganz so erfolgreich wie der Januar.

  Nicht direkt perfektNicole Jäger  ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

  InfernoDan Brown ⭐️⭐️⭐️

  NiemalslandNeil Gaiman ⭐️⭐️⭐️⭐️

Ganze 7 Bücher habe ich diesen Monat gelesen und gehört. Für mich schon eher sehr viel. Gut es waren Einige wirklich kurze dabei.

 We’re all wonders – R.J. Palacio ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

 SakrilegDan Brown (Audiobook) ⭐️⭐️⭐️⭐️

 Big Mushy Happy Lump – Sarah Andersen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

 The Sun and her Flowers – Rupi Kaur (Das einzige Buch das ich DNF habe) ⭐️

 The Thousandth Floor – Katharine McGee ⭐️⭐️

 Little Fires EverywhereCeleste Ng ⭐️⭐️

 Das verlorene SymbolDan Brown (Audiobook) ⭐️⭐️⭐️

Mein Lesesjahr 2017 könnt ihr hier sehen.

Gelese Seitenzahl: 13’723

Dieses Jahr habe ich mir gleich zwei Lese-Challenges vorgenommen.
Zum einen die Goodreads Challange «SuB-Abbau-Punkte-Challenge 2018» und zum anderen «Goodreads best Books of 2017».

SuB-Abbau-Punkte-Challenge 2018
Bei dieses Challenges sind die Themen wie folgt:

Januar: Zahl im Titel -> A thousandth floor
Februar: SuB-Leiche > 3 Jahre -> Neverwhere
März: Autor nicht aus Nordamerika oder Europa -> Gemina
April: Teil einer angefangen Reihe -> Ich bin die Angst
Mai: Coverkauf -> Ein bisschen wie Unendlichkeit
Juni: Rot ist die dominierende Farbe des Covers -> Rubinsplitter
Juli: Spielt in einem Land, in dem du schon warst -> Himmel über London
August: Vor 2000 erschienen -> /
September: War ein Buchgeschenk -> Die Buchspringer
Oktober: Weibliche Hauptrolle -> Turtles all the way down
November: LGBT Charakter spielt eine Rolle -> /
Dezember: Tier taucht im Titel auf -> Krähen Mädchen

         

 

Goodreads best Books of 2017
Diese Challenge habe ich mir selbst ausgedacht. Es geht darum alle Bücher zu lesen, welche die Goodreads Members als “Beste Bücher des Jahre 2017” bestummen haben.
In 20 Karegorien wird jedes Jahr das Buch gewählt.

Ficiton -> Little Fires everywhere – Celeste Ng (39’077 Votes)
Mystery & Thriller -> Into the Water – Paula Hawkins (48’247 Votes)
Historical Fiction -> Before we were yours – Lisa Wingate (Votes 29’431)
Fantasy -> Fantastic Beasts and where to find them: The original Screenplay – J.K. Rowling (Votes 92’611)
Romance -> Without Merit – Colleen Hoover (Votes 32’241)
Sience Fiction -> Artemis – Andy Weir (Votes 33’957)
Horror – > Sleeping Beauties – Stephen King & Owen King (Votes 50’519)
Humor -> Talking as fast as I can: from Gilmore Girls to Gilmore Girls, and Everything in between – Lauren Graham (Votes 48’077)
Nonfiction -> How to be a Bawse: A Guise to Conquering Liefe – Lilly Singh (Votes 25’891)
Memoir & Autobiography -> What happend – Hillary Rodham Clinton (Votes 30’866)
History & Biography -> The Radium Girls: The dark Story of America’s shining Women – Kate Moore (Votes 24’696)
Sience & Technology -> Astrophysics for People in a Hurry – Neil deGrasse Tysson (Votes 42’173)
Food & Cookbooks -> The pioneer Woman cooks: Come and get it! Simple, scrumtious Recipes for Crazy Busy Lives – Ree Drummond (Votes 23’994)
Graphic Novels & Comics -> Big Mushy Happy Lump (Sarah’s Scribbles, #2) – Sarah Andersen (Votes 26’647)
Poetry -> The Sun and her Flowers – Rupi Kaur (Votes 35’856)
Debut Goodreads Author -> The hate u give – Angie Thomas (Votes 74’925)
Young Adult Fiction -> The hate u give – Angie Thomas (Votes 59’571)
Young Adult Fantasy -> A Court of Wings and Ruin – Sarah J. Maas (Votes 71’165)
Middle Grade & Children -> The Ship of the Dead – Ricj Riordan (Votes 34’516)
Picture Book -> We’re all Wonders – R.J. Palacio (Votes 24’470)

                 

Bei «Young Adult Fiction» werde ich den ersten Band der Reihe lesen, A court of Thorns and Roses. Bei «Young Adult Fantasy» werde ich ebenfalls den ersten Teil lesen, The Sword of Summer. Da es sich bei Beiden um den dritten Teil handelt.